Samstag, den 12. Juli 2008

Jeantex-Transalp

Nach sechs Bergetappen radeln die Teams heute ohne größere Anstiege nach Bibione an der Adria. Von Feltre führt die Strecke immer leicht bergab in die Nähe von Valdobbiadene. Weiter entlang der Flüsschen Piave und Livenza durch die norditalienische Ebene. Jetzt können die Fahrer Windschatten fahren oder Ausreißversuche starten. Über knapp 155 Kilometer geht es die 446 Höhenmeter fast nur bergab bis in den großen Badeort Bibione. Das Ziel liegt auf der Piazza Zenith direkt am Strand. Den Sprung ins erfrischende Nass hat sich wohl jeder Fahrer verdient. In Bibione wird zum Abschluss eine Beachparty gefeiert, mit Siegerehrung und Finisher-Trikot-Übergabe.

Das Rennen ist gelaufen. Bibione ist erreicht. Die Teams sind an der Adria. "Geschafft! Wir sind angekommen, sturz- und pannenfrei. Hitzeschlacht heute und grottenlangweilig, null Berge, nur Windschattenfahren und Löcher zufahren. In der großen Gruppe gab es einige Stürze. Unsere Bikes sind schon auf dem LKW und gleich ist Beach-Party !!! Schade, dass es schon vorbei ist, man ist so gerade warmgefahren" So lautet das Resümee des heutigen Tages aus Sicht der beiden Bielefelder. Welchen Platz belegt das Team "Sprintax Bielefeld"? Bei der 7ten Etappe erreichen sie mit einer Zeit von 4:08.03,0 Std. und einem Schnitt von 37,177 km/ h den 136. Platz bei den "Herren-Teams". Das ist der 279. Platz über alle Starter/innen des heutigen Tages. Das schnellste Team fuhr in einer Zeit von 3:50.30,8 Std. Das entspricht einen Schnitt von 40,006 km/h.

Thomas und Dario benötigten für die 859 Kilometern eine Gesamtzeit von 36:11.30,3 Std. Damit stehen sie bei den "Herren-Teams" über alles auf dem 144. Rang. Gerechnet über alle Teams über die 7 Etappen liegt Team "Sprintax Bielefeld" auf Platz 311.

Herzlichen Glückwunsch!

Find Us On Facebook

Trikot

Termine

++ Smilla E. wird Westfalenmeisterin in Gütersloh ++ Christian B. wird LVM-Vizemeister der Senioren 2 in Werne ++

Das Wetter Bielefeld