Deutsche Meisterschaft Straße - Jessica Lambracht Platz 6

Ein Bericht von Jens Lambracht

Deutsche Meisterschaft Straße
Deutsche Meisterschaft Straße

Bei sonnigem Wetter mußten die Schülerinnen U 15 eine Runde über 34 Km (lt. Ausschreibung 40 km, Strecke wurde jedoch kurzfristig leicht geändert) absolvieren. Die Strecke hatte drei leichte Anstiege, war ansonsten aber nicht sehr anspruchsvoll. Es sprach also alles für ein Sprintfinale des 55köpfigen Starterfeldes, wie in den vorangegangenen Rennklassen zu sehen war. Aber erstens kam es wie immer anders als man zweitens meistens denkt. Die Mädels machten von Anfang an hohes Tempo. Nach ca. 16 km am ersten Anstieg fuhren 4 Fahrerinnen - u.a. Ann-Leonie Wiechmann (amtierende Dt.-Meisterin) - vorne raus. Jessica fuhr nach und schloss die Lücke mit einer weiteren Fahrerin. Sofort wurden von den vieren die Beine hochgenommen. Jessi nutzte jedoch ihren Schwung und fuhr an allen vorbei. Die fünf gingen mit. Schnell wuchs der Vorsprung auf 1:16 Minute an. Fünf Kilometer vor dem Ziel gab es zwar einige Angriffe, keine kam jedoch entscheidend weg. Ab 700 Meter vor dem Ziel wurde dann der Sprint eröffnet.

Jessi kam als 3. duch die letzte Kurve (200 Meter vor dem Ziel), musste ihre Konkurrentinnen jedoch „mangels Beine" ziehen lassen. Bei dem hohen Tempo (ein 37er Schnitt) nur allzu verständlich.

Und doch: PLATZ 6!

Ein Hammer-Ergebnis, wie ich finde.

Jessi hat echtes Stehvermögen und eine tolle Rennübersicht bewiesen. Ganz nebenbei war sie die Beste aus NRW.

Find Us On Facebook

Trikot

Termine

++ Die Vereinsmeister 2017: Felicitas, Joachim, Werner ++ Joachim 1. in der AK M3 in Winterberg ++ Smilla 1. in Wuppertal ++

Das Wetter Bielefeld