Kölken-Cup/ Hesselteich: Dario bei seinem vierten Kölken-Cup ganz oben auf dem Treppchen

Kölken-Cup
Die ersten drei Sprintaxen beim Kölken-Cup: Dario, Jan und Nico.

Nach akribischer Vorbereitung in den letzten Monaten und einem langfristig angelegten Training und doch für ihn selbst überraschend:

Dario Wildmann ist der Sieger des Kölken-Cup 2012

Herzlichen Glückwunsch Dario!

Hesselteich, den 16. August 2012, 18:00 Uhr. Der 22. Kölken-Cup wird gestartet. 162 Starter stellen sich dem Kampf gegen die Uhr. Einundzwanzig Kilometer sind in drei Runden á 7 km zu absolvieren. Das Wetter meint es gut mit den Sportlern. Hochsommerliche Temperaturen. Trockene Strecke. Eine gut abgesicherte Piste. Die Kurven excellent markiert.

Der R.C. Sprintax e.V. Bielefeld geht mit 8 Aktive an den Start.

Dabei einer der die Strecke in den letzten Monaten diverse Male befahren hat. Und die Bedingungen vor Ort von allen startenden Sprintaxen wohl am Besten kennt: Dario Wildmann.

„Ich hatte ein gutes Gefühl, war mir aber nicht sicher, ob es zu Platz eins gereicht hat", gab Dario Wildmann zu.

Die Konkurrenz war stark. Z.B. der Sieger der Kölken-Cup der Jahre 2008, 2010 und 2011, Michael Schmidt. 2009 mußte sich Schmidt dem dieses Jahr außer Konkurrenz startenden Jörg Ludewig geschlagen geben.

Dario siegte mit einer Zeit von 27:22 min.

Im Kölken-Cup Sprintax-Ranking auf den zweiten Platz fuhr unser Vorsitzender Jan Horstkotte (30:33 min.). Dritter im Sprintax-Ranking wurde Nico Hayk (31:17 min.). 

 

Find Us On Facebook

Trikot

Termine

++ Die Vereinsmeister 2017: Felicitas, Joachim, Werner ++ Joachim 1. in der AK M3 in Winterberg ++ Smilla 1. in Wuppertal ++

Das Wetter Bielefeld