Von Marit Friese

Marit LohneAm vergangenen Sonntag fand das Querfeldeinrennen „Rund um den Aussichtsturm" in Lohne/Vechta statt. Es war der 2. Lauf zum Deutschland Cup und für die Hobbyklassen die nächste Wertung des Weser-Ems-Cups.

Eigentlich wollte ich ja dieses Jahr keine CX Rennen mehr fahren, da ich letztes Jahr nach ein paar Rennen festgestellt habe, dass diese glibschigen Wurzeln und der meist unbefestigte Untergrund nicht so meins waren. (Nach einem Oberschenkelhalsbruch 2011 fährt die Sturzangst doch immer mit und außerdem kann ich nicht aufs Rad aufspringen, wie es im Crosssport ja bekanntlich üblich ist, um wieder auf den Crosser zu kommen.)

Irgendwie ist „nur" zugucken aber auch doof und so wurde letzte Woche mal wieder das abspringen geübt; geht noch!

Also ging es am Sonntag mit 2 Cx nach Lohne. Ich wollte bei den Hobbyfrauen einfach nur hinterherfahren und ankommen. Die ca. 2km lange Strecke war technisch anspruchsvoll mit einem Hügel zum Aussichtsturm hoch, Wald und Wurzelpassagen, 3x2 Hürden, Treppe und der einen oder anderen Schikane versehen.

Vom Start an waren wir 8 Frauen noch dicht beieinander. Allerdings zog sich unser Feld dann nach einer Runde auseinander, nur 2 meiner Mitstreiterinnen und ich lagen noch dicht beieinander. Kurze Zeit später konnte ich jedoch beide am Aussichtsturm abhängen. Nach einer weiteren Runde bin ich dann in der Waldpassage auf Platz 2 und 3 aufgefahren und konnte beide nach und nach überholen. Jetzt hieß es nur noch heil Runde um Runde zu überstehen, denn wir mussten im Rahmen des DC heute mit den Männern zusammen auch 40 Minuten anstatt sonst 30 min. fahren. Als das Rundenschild am Start und Zielwagen noch 2 Runden anzeigte, habe ich nicht gedacht, dass ich noch 2x den Hügel hoch komme; geschweige denn das Rad noch 2 Runden lang über die Hürden und die Treppe hoch tragen kann.

Am Ende hat es aber irgendwie geklappt und der 2. Platz hat meine Erwartungen mehr als erfüllt!

Marit

Find Us On Facebook

Trikot

Termine

++ Die Vereinsmeister 2017: Felicitas, Joachim, Werner ++ Joachim 1. in der AK M3 in Winterberg ++ Smilla 1. in Wuppertal ++

Das Wetter Bielefeld