Das war die Saison 2020

Wir haben uns gedacht, wenn Sprintax als Verein ausgebremst ist, vertrauen wir auf die Kreativität der Sprintaxer, mal gucken was kommt… und es kam!

Viele Ideen und Umsetzungen haben den SOMMERCUP zu einem beliebten Radsporttreffpunkt in der veranstaltungsarmen Saison 2020 gemacht. So konnten sich die Bielefelder Radsportbegeisterten bei mehreren selbstorganisierten Trainingsrennen und “Als ob RTFs” auf ihre Jahreshöhepunkte vorbereiten, oder auch nur „just for fun“ ihre Kilometer abspulen.

Außerdem fand der klassische Trainingsdienstag um 18 Uhr an der Radrennbahn auch in Selbstorganisation der Fahrenden unter den Bedingungen der Pandemie verantwortungsbewusst statt.

Natürlich haben wir uns die Austragung unserer Vereinsmeisterschaft nicht nehmen lassen und beim Zeitfahren und Straßenrennen mit Dario Wildmann einen, mal wieder sehr starken, Vereinsmeister 2020 gefunden!

Außerdem haben wir in 2020 den 1 000 000 km-Mann Kai-Uwe Gerstenberger, wenn auch nur virtuell, küren können!

Zum Abschluss konnten wir kurz vorm erneuten Lockdown die Saison mit einer gemeinsamen Fahrt auf unserer SPRINTAXWELLE beenden.

VM2020 01

Unser Resümee: Hätte schlechter laufen können 😉

Leider kann auch die Wintersaison mit Spinning, Sonntagstreff und Besuchen der Radrennbahn in Büttgen nicht in gewohnter Weise stattfinden. Aber wir bleiben optimistisch, mal gucken was geht…